VITA ANGELIKA ALTHAMMER

Jahrgang 1970

1989 Abitur am Ludwigsgymnasium Straubing

Studium der Garten- und Landschaftsarchitektur in Weihenstephan bei Freising

Diplomarbeit bei Prof. Rupert Hefele zum Thema "Die Verwendung des Mosaiks in der Landschaftsgestaltung"

Abschluss 1994 Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitektur

Seit dem Jahr 2000 freischaffende Künstlerin - Atelier für Mosaikkunst.

Seit 2014 Lehrauftrag an der Handwerkskammer Niederbayern im Meisterkurs Fliesen-, Platten- und Mosaikleger.

Wohnt und arbeitet in Oberwalting, Gemeinde Leiblfing, Landkreis Straubing-Bogen, Bayern

 


Der Schwerpunkt  liegt im Entwurf und der Ausführung kreativer Mosaiken für Innenräume und Freiräume im privaten, öffentlichen und kirchlichen Bereich. Die Bandbreite reicht von klassischen Mosaiken in byzantinischer Technik, über indviduell angefertigte Mosaikfiguren bis hin zu modernen und abstrakten Motiven. Als Materialien werden überwiegend Flachglas, Marmor und Fliesen verwendet.

Glasmosaike für Kirchen werden ausschließlich mit original venezianischen Glassmalten gefertigt, die eine schier unüberschaubare Farbenvielfalt aufweisen - Das Material wird seit Jahrhunderten vor allem in der sakralen Mosaikkunst verwendet.